KEEP ON COOKING

brutzeln, qualmen, kochen, backen, brennen – Zeit für eine klare Linie!

ELA_6452-BearbeitetRüther-2

Seit März gibt es diesen/s Blog. Meine ursprüngliche Idee war es, Rezepte zu posten. – Daher der Name. Zu den Rezepten wollte ich möglichst viele Küchenfotos posten…. „wollte“ – Ihr hört schon, dass es genau an der Stelle Verbesserungsbedarf fürs neue Jahr gibt. Aus Zeitnot haben es 2013 manchmal „nur“ die angerichteten Rezeptfotos in den Blog geschafft. Nett anzusehen, aber überflüssig, beliebig, uncool!

Zeit für eine klare Linie! 

„du musst mir unbedingt das rezept dafür geben“ soll ein Blick in meine Küche werden, es soll gekocht, gebraten und gebacken werden und nur dann soll es auch das fertige Foto und das geschriebene Rezept dazu geben. Alle anderen Fotos vom Essen findet Ihr weiterhin auf meiner Webseite. Im Blog soll es ab jetzt brutzeln, qualmen und brennen. Ich möchte ab jetzt das Produkt und das Kochen in den Vordergrund stellen. Meine Bilder und demnächst auch Videos sollen Euch den einfachsten Weg zeigen, das Huhn, den wilden Steinbutt oder das Salzwiesenlamm lecker zuzubereiten. Vielleicht werden die Fotos dadurch etwas „schneller“, weniger perfekt, aber in jedem Fall stimmungsvoller und hoffentlich relevanter.

Und Achtung: Es wird sich noch eine kleine Neuigkeit geben. Nicht nur meine Küche soll im Blog erscheinen, auch in andere Töpfe werden wir gucken. Den Anfang macht eine kleine Fotoserie über das Wursten, inklusive Wurstrezept für zu Hause. Es folgt ein Besuch beim Croissant-Bäcker und eine Anleitung für arabisches Gebäck. Im Januar gibt es dann außerdem geangelten Wolfsbarsch und einen feinen, wilden Heilbutt, frisch aus der Bretagne eingeflogen. Dazu getauchte Jakobsmuscheln mit Spinat, Nüssen und Orangen. Freut Euch also auf ein buntes Küchenjahr mit „du musst mir unbedingt das rezept dafür geben“.

Bis bald, eure Ela!

ELA_6461

Advertisements