FAMOSES BLÄHGERICHT

Voilà – wie versprochen gucken wir ab sofort in alle möglichen Töpfe. Heute in unsere ganz private Anfang-Januar-nach-Feiertagsküche. Nein, es gibt keinen Fitnessteller – nur weil gerade Weihnachten war; auch nichts Vegetarisches und nichts Veganes. Es gibt deftigen Wirsing-Hackfleisch-Kartoffelauflauf – unseren famosen und unschlagbaren Hausklassiker, der am zweiten Tag erst seine ganz besondere Note entfaltet!

ELA_8830

Dieses Geschenk Schwiegermütterlicherseits ist eine eigentümliche Stapelei aus 1 Wirsing, etwa 3-4 Pfund Kartoffeln, 2 Zwiebeln, jungem Knoblauch, gut 1 Pfund Hackfleisch, 5-6 Scheiben durchwachsenem Speck, 2 Eiern, je 4 Handvoll Röstzwiebeln und fein geriebener Parmesankäse. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Zitronensaft und nach Belieben mit 1 Chilischote. Und Butter! Vorgehen könnt ihr wie folgt:

ELA_8969ELA_8884 Ofen auf 200 °C vorheizen und Form buttern. Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen. ELA_8844

Den Wirsing vierteln, den Strunk und die groben Stiele herausschneiden. 1-WirsingDie Blätter in Rauten schneiden und in Salzwasser blanchieren.

ELA_9003

Die Blätter mit einer Schaumkelle herausnehmen und das Kochwasser unbedingt aufbewahren. Es schmeckt sehr schön aromatisch nach Wirsing und wird gleich weiterverwendet.

ELA_8838 Den Speck, die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln.  Die Chilischote waschen und längs halbieren. ELA_8874

Alles zusammen mit dem Hackfleisch in etwas Olivenöl kross braten und mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und einem Spritzer Zitronensaft würzen. Mit einer Kelle Wirsingkochwasser ablöschen und die Herdplatte ausschalten.ELA_8897 Die abgekühlten Kartoffeln in grobe Würfel schneiden.  ELA_8898 Und eine Schicht Kartoffelwürfel in die Auflaufform schichten. Anschließend den Wirsing und das Hackfleisch einschichten. Nochmals wiederholen bis alle Zutaten verbraucht sind. Am Besten Ihr schließt mit Wirsingblättern ab. ELA_8916Für den Guss, 2 Eier mit 300 bis 400 Milliliter Wirsingwasser verquirlen, nach Belieben nachwürzen und über den Auflauf gießen. ELA_9062

Den Guss über den Auflauf gießen. Den Auflauf anschließend unter Röstzwiebeln und geriebenem Käse verbuddeln. Keine Scheu – je dicker diese Schicht, desto leckerer der Auflauf. Wer mag, kann noch Speckwürfel oben drauf verteilen. Den Auflauf solange backen, bis er blubbert und richtig schön dunkel ist – ungefähr 1 Stunde, je nach Dicke. ELA_8939Sie haben Ihr Ziel erreich! Viel Spaß!

Achso: Falls Ihr zu zweit davon esst, wird ungefähr die Hälfte übrig bleiben. Das ist super! Denn am nächsten Tag schmeckt er doppelt so gut. Einfach die Kruste unterrühren, 200 Milliliter Wirsingswasser darüber geben, neue Kruste erstellen und wiederum backen.

Advertisements

4 Kommentare zu “FAMOSES BLÄHGERICHT

  1. FAMOSES BLÄHGERICHT – EPISODE 1 – du musst mir unbedingt das rezept dafür geben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s