FAST GESCHAFFT

Zitrone, Ingwer, Hühnchen…. Hallelujaaaa, das Zitronen-Ingwerhähnchen ist gegessen und die Feiertage sind ZUM GLÜCK fast vorbei. Ich wünsche allen Rezeptlesern ein glückliches, gesundes und sorgenfreies neues Jahr!

Voilà – kurz vor knapp, aber hier ist es nun: das Huhn vor der Schlacht….
ELA_8753

…danach….ELA_8765

…und das Rezept:

  • 1 schönes Landhuhn (siehe unten, ca 2 kg)
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Honig
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 30 g Ingwer
  • 1 Knolle junger Knoblauch
  • 2-3 Zwiebeln
  • 2-3 Karotten
  • 1 kleine Knolle Fenchel
  • einige Zweige Thymian
  • 200 ml Weißwein oder Bier

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Dann reibt ihr das Huhn von außen und innen sehr gut mit dem Saft der Halben Zitrone und etwas Olivenöl sowie mit reichlich Salz und nach belieben mit Pfeffer ein. Dann bereitet ihr die übrigen Zutaten vor: Die übrige Zitronenhälfte in Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und reiben oder fein hacken. Den Knoblauch schälen und die Zehen halbieren. Die Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Karotten ebenso vorbereiten, den Fenchel waschen und grob würfeln. Die Kräuter waschen.

Das Huhn mit den Kräutern, den Zitronenscheiben, der Hälfte der Zwiebeln und der Hälfte des Ingwers füllen und in einen Bräter legen. Das restliche Gemüse und den restlichen Ingwer drum herum verteilen. Den Weißwein angießen und das Huhn bei 180 °C etwa 1,5 Stunden im Ofen schmoren. Zwischendurch immer wieder beträufeln und 1-2 mal drehen, damit es von allen Seiten braun wird.  Nach Belieben am Ende unter dem Grill krossen!

Guten Appetit!!!!

PS.:

Dieses edle Huhn gab es bei uns – bis zu seiner Etikettierung hatte es ein glückliches Leben in französischem Freiland.

Huhn_Huhn-Capture0007-2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s