RAUSGERISSEN, REINGEBISSEN

Fundstück der Woche: Wilder Fenchel aus befreundetem Schrebergarten
XXX-Fenchel-31322Wilder Fenchel ist großartig: schmeckt hocharomatisch, fruchtig-herb, kräutrig-würzig und bittersüß. Die grünen Blätter schneide ich fein und mische sie unter Kartoffel-Gurkensalat, Gurkenrelish, Joghurtdipps, frische Salate und tausend andere Leckereien. Ob man die Wurzel verarbeiten kann? – Muss ich noch testen. Nach der Blüte im Sommer jedenfalls gibt´s jede Menge Fenchelsamen zum Rösten und Würzen. Juhuuu, die Sommerküche ist gerettet! Dank flächendeckender Befenchelung im befreundeten Schrebergarten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s